Vom Wahrnehmen von Rechten, vertraglichen Bindungen und Ausschüttungen in Millionenhöhe: Die VG Bild-Kunst

KOMM! am Donnerstag Christian Korte spricht über die Herausforderung, als Urheber eigene (Bild-) Rechte angemessen wahrzunehmen, bestehende Ansprüche gegenüber Dritten wirkungsvoll durchzusetzen und stellt einen starken Partner vor: Die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst. Von der Gründungsidee über die heutigen Tätigkeitsfelder bis hin zur Frage, wie der einzelne an Geld kommt, wird das Aufgabenfeld der Verwertungsgesellschaft dargestellt. Besonderes […]

Neues kommen lassen – 2014_01

Drei Impulse, die uns für den Monat Januar wichtig sind: Neues kommen lassen – das Neue ist schon da Neues kommen lassen – nicht alles selbst machen müssen Neues kommen lassen – Altes los lassen, um Platz für Neues zu schaffen „Neues kommen lassen“ beschreibt einerseits einen individuellen persönlichen Prozess, den jede_r persönlich mehr oder […]

KOMM! am Donnerstag

Die Reihe zur Weiterbildung in eigener Sache geht an den Start: KOMM! am Donnerstag … … öffnet Geist und Blick … schafft Freiraum im Alltag … eröffnet echten Dialog … ist der Ort kreativer Qualität und Qualifizierung in Mainz. Auftakt der Reihe am Donnerstag, 24.10.2013, 16 Uhr bis 19 Uhr Meine Website – zwischen Hoffen […]

k 38 | Projektbüro

Das Projektbüro in der Kaiserstraße 38 in Mainz, kurz k38, ist eine vielseitig aktive, leistungsstarke Kooperation von wordsimages | Julia Malcherek, Dipl.-Psych. und rechtgestalten | RA Christian Korte M. A. >> >> zur Website www.rechtgestalten.com! Wir beraten, coachen, entwickeln Ideen, diskutieren mit und für unsere Kunden in allen Belangen der Kommunikation und ihren rechtlichen Grauzonen […]

wordsimages.de wieder online

Die selbst verordnete Internetabstinenz hat ein Ende! Wir sind wieder online, und der neue Internetauftritt wartet auf Feedback. Allen Beteiligten herzlichen Dank für präzises und geduldiges Mitarbeiten: Sebastian Eberstaller und Tobias Schwarz, für Entwurf und Programmierung, Kooperation und Kritik.